Die Schulung für fortgeschrittene Suchmethoden und Competitive Technical Intelligence (CTI) von Jan Černy haben wir in unserem Unternehmen zwei Mal realisiert. Zuerst in einer Gruppe von Produktmanagern, Direktoren, Managern von Entwicklungsgruppen und Marketingmitarbeitern, beim zweiten Mal in einer größeren Gruppe mit Mitarbeitern von Entwicklung und Forschung sowie Fachleuten aus dem Bereich strategischer Einkauf. Schon im Verlauf der ersten Runde wurden uns zwei Dinge klar: erstens – Recherchearbeiten und der Prozess Competitive Intelligence sind sehr praktische Wege, wie man zu absolut grundlegenden Informationen gelangt, die für die tägliche Arbeit vieler unserer Teammitglieder nötig sind, auch zur die Grundlagen für die strategische Arbeit der Führung; zweitens – einen eifrigeren Fachmann und Lektor im Bereich CTI in der Tschechischen Republik gibt es nicht. Die praktische Bedeutung der Schulung begann dann schon beim fortgeschrittenen Suchen auf Google, mit dessen Hilfe wir langsam bis zu magisch exakten und nützlichen Ergebnissen gelangten. Der größte Ertrag war für uns jedoch das Kennenlernen des riesigen Informationsmeeres, in dem man jagen kann (und wie), weiter die Entfaltung unserer Fähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen, und nicht zuletzt die erfahrene Ausführung des kollaborativen Modus der Sucharbeit. Dafür danken die Kollegen und ich.